Liebe Burgfestbesucher, liebe Freunde und Gönner,

das Burgfest 2019 ist nun wieder selbst Geschichte. Dank Euch Allen waren es wieder einmal drei unvergessliche Tage.

Im Namen der Vorstandschaft bedanke ich mich bei Euch Allen für die Teilnahme, das Mitwirken und natürlich für den Besuch unseres Festes.

Ich wünsche Ihnen nun eine schöne Zeit und hoffe wir sehen uns bei den anderen Aktivitäten der Herzogstadt, wie z.B. der Zeitreise oder spätestens im Juli 2020 auf unserm Burgfest Burghausen wieder.

Mit schönen Grüßen

Heinz Donner
Vizedom

Burgfest Burghausen 12. bis 14. Juli 2019

Freitag ab 18 Uhr · Samstag ab 12 Uhr · Sonntag ab 10 Uhr

Burgfest Burghausen 2019 - Plakat

Die Sonne steht schon hoch über den Dächern der Stadt Burghausen und kündigt mit ihren Strahlen einen neuen Sommertag im Jahre 1519 an. Es herrscht schon reges Treiben in unserer Stadt, von allen Ecken und aus allen Gassen, Türen, Toren und Fenstern schallt es heraus: „Unser Herzog kommt, unser Herzog kommt“! Die Leute rennen aufgeregt durcheinander und alles bereitet sich vor zum Empfang der hohen Herrschaften.

Von der Burg erklingen die Fanfaren der Wachen und über den Marktplatz rollen schwere Fuhrwerke. Vor den Toren der Stadt und der Burg drängen sich bereits die ersten Händler und Gaukler, Sud- und Garköchler und auch Spielleut sind dabei. Heut ist großer Festtag in der Stadt.

Die Straßen werden noch gefegt und die Brunnen der Stadt gar festlich mit Blumen geschmückt. Aus den Wirtshäusern und Backstuben steigt der Duft von gar köstlichen Speisen und frischem Brot auf. Aus allen Fenstern am Stadtplatz hängen die herzoglichen Fahnen.

Zum Empfang bereit ist auch der Vizedom mit seiner Regierung, gar prächtig anzuschauen mit all dem Prunk, der allein schon von den Gewändern ausgeht. Die Ratsherren haben ihre pelzverbrämten Mäntel an und der Bürgermeister trägt als Symbol seiner Macht seine schwere Amtskette. 30 Jahr war er nun Bürgermeister dieser Stadt und nun schickt er sich an, in den verdienten Ruhestand zu gehen. Um Ihn zu verabschieden und zu ehren, kommt nun seine fürstlich Gnaden, Herzog Wilhelm IV und sein Gemahl Jakobäa von Baden an die östliche Grenze seines Reiches.

Nach dem Einzug und der feierlichen Begrüßung inmitten der Stadt werden die hohen Herren hinauf ziehen zur herrschaftlichen Burg, um dort bei üppiger Tafelei die Beschwernis der Reise zu vergessen.

Das Volk jedoch strömt zum Markt, um dort diese Festtage zu begehen. Da stehen nun Händler und bieten vielerlei Dinge, ob nützlich oder nicht, zum Verkauf. Aus Zelten und Buden dringen die Wohlgerüche sämtlicher Spezereien, für jeden etwas, ob Fleisch oder Fisch, Wurst oder Käs, süß oder sauer. An diesen Tagen braucht keiner Hunger zu leiden. Auch für durstige Kehlen gibt es frisch gebrautes Bier oder Wein aus fernen Ländern. Gaukler und Musikanten bereiten den weit gereisten Besuchern ein gar buntes, klangvolles Bild ihrer Zeit. Ob Feuerspucker, Dudelsackspieler, Landsknecht, Marktschreier oder Bürger alles vermischt sich zu einem üppigen Gemälde, gemalt mit den buntesten Farben, die es gibt.

An den abendlichen Lagerfeuern wird getanzt und gespielt und gezecht. Ob Kriegsknecht, Bürger, Bauer, Gaukler, Jung oder Alt, alle vergessen in diesen Stunden die Bürde ihres Lebens.

Drei Tage soll es dauern dieses Fest zu Ehren der hohen Herren und des Bürgermeisters, doch nach dieser Zeit kehrt wieder Ruhe und auch Frieden ein in diese so beschauliche Stadt und ihre wehrhafte Burg.

FOTO-GEWINNSPIEL BURGFEST 2019 auf Facebook:

FOTO-GEWINNSPIEL BURGFEST 2019 auf Facebook

Burgfest Burghausen 2019:

Eintrittspreise:

Freitag: 8,– Euro
Samstag: 12,– Euro
Sonntag: 10,– Euro

Wochenendticket zum Rabattpreis von
20,– Euro

Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt.

Kinder/Jugendliche von 13 bis 18 Jahren bezahlen die Hälfte des jeweiligen Eintrittspreises.

Historisch gewandete Personen bezahlen ebenfalls nur die Hälfte des jeweiligen Tageseintrittspreises.

Info: Nur die Wochenendtickets gibt es im Vorverkauf!

Öffnungszeiten:

Freitag 18.00 Uhr - 1.00 Uhr
Samstag 12.00 Uhr - 1.00 Uhr
Sonntag 10.00 Uhr - 18.00 Uhr

Kartenvorverkauf und Zimmernachweis:

Burghauser Touristik
Stadtplatz 99
D-84489 Burghausen
Tel. 0 86 77/ 8 87-140 /141
Fax 0 86 77 / 8 87-144

© 2019: Herzogstadt Burghausen e.V.